Menü überspringen
Kondolenzbuch für
Gangl Karl, 3470 Dörfl
† 03.07.2017
Lösung bitte im Feld daneben eingeben
   
Eva und Günther Würz, Unterstockstall

Ein ganz liebenswerter und
besonderer Mensch ist für immer
von uns gegangen!

Unser aufrichtiges Mitgefühl zum
schmerzlichen Verlust!

geschrieben am 04.07.2017
Ernst und Renate Böck
Mit jedem Menschen stirbt
eine Welt.
Unser tiefstes Mitgefühl.
geschrieben am 04.07.2017
Bachmayer
Es wird Stille sein und Leere.Es wird Trauer sein und Schmerz.
Es wird dankbare Erinnerung sein.

Aufrichtige Anteilnahme soll ein kleiner Trost sein.

Ewald u. Ingrid Bachmayer
geschrieben am 04.07.2017
Fam. Rauscher
Einschlafen dürfen,
wenn man müde ist.
Eine Last fallen lassen können,
die man lange getragen hat,
das ist eine tröstliche,
eine barmherzige Sache.

Unsere innigste Anteilnahme zu den schmerzlichen Verlust.
geschrieben am 04.07.2017
Gerhard Schneider






Wenn die Sonne


des Lebens untergeht


leuchten die Sterne


der Erinnerung



Für immer in

unserem Herzen




Gerhard, Monika



und Thomas
geschrieben am 04.07.2017
Angela Hoda



Aufrichtige Anteilnahme


entbietet Angela Hoda
geschrieben am 04.07.2017
Fam. Bauer - Stokhammer
Herzliches Beileid und aufrichtige Anteilnahme zum schweren Verlust

entbieten

Josef Bauer
Rosina Stokhammer

und Familie
geschrieben am 04.07.2017
Gerhard und Annemarie Pasch
Unser „Koarl“ ist nicht mehr unter uns; ein so wunderbarer, gütiger und aufrichtiger Mensch - er hinterlässt ein tiefes Loch.

„Auch im Glauben braucht man Freunde“, wie oft hörten wir diese Worte aus seinem Mund. Du, lieber Karl, hast unzählige Freunde, die jetzt um Dich trauern. Unvergessen bleibst Du, für immer!

Unser aufrichtiges und tief empfundenes Beileid, der ganzen Familie.
In lieber Erinnerung, Gerhard und Annemarie
geschrieben am 04.07.2017
Renate und Kurt

Ein ganz besonderer und lieber Onkel.

Es ist so schön das du uns ein Stück im Leben begleitet hast.
Wir werden dich sehr vermissen.

In Liebe und Dankbarkeit


Renate ,Kurt , Nathalie , Marcel und Stefan

Wir werden Dich NIE vergessen
geschrieben am 04.07.2017
Fam. Walter Kainz, MItterstockstall
Aufrichtige Anteilnahme!
geschrieben am 04.07.2017
Anna u. Eveline Pfeiffer Königsbrunn
Dein gutes Herz hat aufgehört zu schlagen und wollte doch so gern noch bei uns sein.
Schwer ist es diesen Schmerz zu tragen, denn ohne dich wird vieles anders sein.

Unser aufrichtiges Mitgefühl
geschrieben am 04.07.2017
Franz u. Erika Schmidt,Oberstockstall

Eine Stimme, die vertraut war,
schweigt.
Ein Mensch, der immer da war,
ist nicht mehr.
Was bleibt, sind dankbare
Erinnerungen, die niemand
nehmen kann.

Liebe Familie
unser tiefstes, innigstes
Mitgefühl zu dem schweren,
schmerzlichen Verlust eures PAPA`´S.
geschrieben am 05.07.2017
Gabi Groiß Ruppersthal
Was bleibt

Ein Mensch der uns verlässt,
ist wie eine Sonne, die versinkt.
Aber etwas von ihrem Licht bleibt
immer in unserem Herzen zurück.

Aufrichtige Anteilnahme und viel Kraft für die bevorstehende Zeit entbieten Gabi Groiß und Familie
geschrieben am 05.07.2017
Elisabeth und Familie Alfred Hellmer
ich werde nicht sterben

Ich werde nicht sterben,
nicht wie ein Bach in der Wüste versickern.

Ich werde die Grenzen durchbrechen,
ich werde ein neues Ufer erreichen.

Ich werde neu denken und fühlen.
Mit neuem Leib, mit neuer Seele.
Im neuen Himmel, auf neuer Erde.
Oben und unten,
arm und reich,
stark und schwach,
Heimat und Fremde,
Tage und Nächte,
Lust und Schmerz
werden verblassen.

Ich werde nichts wollen,
ich werde nur sein.

Ich werde mir, ich werde Dir
nahe sein wie nie zuvor.

Ich werde mich wie ein Wassertropfen
mit dem Meer verbinden.

Martin Gutl in: Beten mit Trauernden.


Danke für alles, lieber Karl!
geschrieben am 05.07.2017
Familie Schöfer Neustift
Tot ist nur, wer vergessen
ist.
Die Erinnerung an einen
geliebten Menschen aber
macht ihn unsterblich.

Zu diesem schweren Verlust
wünschen wir euch viel
Kraft.

Unsere tiefste Anteilnahme!

Romana und Rudi Schöfer
geschrieben am 05.07.2017
Lya, Maria und Fredi Kink
Das schönste Denkmal,
das ein Mensch bekommen kann,
steht in den Herzen
der Mitmenschen.

Trauern ist liebevolles Erinnern.

In stiller Anteilnahme
geschrieben am 05.07.2017
Fam.Schlawak Winkl
Der Tod kann uns von dem Menschen trennen,der zu uns gehörte,aber er kann uns nicht das nehmen,was uns mit ihm verbindet.

Aufrichtige Anteilnahme
geschrieben am 05.07.2017
Hermann und Sylvia Pistracher
Ein wertvoller und lieber Mensch ist von uns gegangen.

Aufrichtige Anteilnahme
Hermann und Sylvia
geschrieben am 05.07.2017
Im Gedenken Fam.Pennerstorfer





Du hast Spuren der Liebe und Freundschaft hinterlassen!

Die Erinnerung an all das Gute das Du bewirkt hast,wird stets in uns lebendig bleiben.


Unsere innigste Anteilnahme
Dir liebe Bettina und Angela
samt Familie.
geschrieben am 05.07.2017
Fam. Franz Auer - Ravelsbach
Geschätzte Trauerfamilie,

ich durfte dienstlich als auch privat Karl kennen lernen, zu kurz war immer die Zeit die ich mit Karl verbringen durfte, groß war jedoch immer wieder das Ergebnis, es ist schön solch gütige, gläubige Menschen kennenlernen zu dürfen.
Karl ging nun heim ins Reich, die Welt ist wiederum um einen wirklich lieben Menschen ärmer geworden.
Wir trauern um einen aufrichtigen und treuen Zeitgenossen.

Mögen euch die Erinnerungen an den lieben Verstorbenen immer begleiten wie ein wärmender Sonnenstrahl.


Mit stillem Gruß

Franz & Monika
geschrieben am 05.07.2017
Fam Malli
Onkel Du siehst den Garten nicht mehr grünen in den du einst so froh geschafft. Siehst deine Blumen nicht mehr blühen , weil der Tod nahm deine Kraft.Was Du aus Liebe uns gegeben, dafür ist jeder Dank zu klein.Was wir an Dir verloren haben, das wissen wir nur ganz allein



In Liebe und Dankbarkeit


Herbert Gisela Jacquelin

Michelle und Vanessa
geschrieben am 05.07.2017
Josef Kern Wien
Je schöner und voller die Erinnerung desto schwerer ist die Trennung. Aber die Dankbarkeit verwandelt die Qual der Erinnerung in einer stillen Freude. Man trägt das vergangene Schöne nicht. Wie ein Stachel sondern wie ein kostbares Geschenk an sich.





Aufrichtige Anteilnahme Josef Kern Wien
geschrieben am 06.07.2017
Hans und Irmgard Mantler

Der Tod ist nicht das Ende

nicht die Vergänglichkeit.

Der Tod ist nur die Wende

Beginn der Ewigkeit.


Aufrichtige Anteilnahme entbieten

Hans und Irmgard Mantler
Engelmannsbrunn
geschrieben am 06.07.2017
Brandl Josef
Eine Stimme, die uns vetraut war, schweigt.
Ein Mensch, der immer für uns da war, ist nicht mehr.
Er fehlt uns.
Was bleibt, sind dankbare Erinnerungen, die uns niemand nehmen kann.

Im stillen Gedenken

Josef und Gabi Brandl
Engelmannsbrunn

Fam. Anton Pfeiffer
Utzenlaa
geschrieben am 06.07.2017
Martina und Rupert Hofbauer, Kirchberg

Ein großartiger Mensch ist nicht mehr. Vergessen werden wir ihn nicht so schnell. Er hat so viele mit seiner herzlichen und unkomplizierten Art beeindruckt.

Wir möchten unser aufrichtiges Mitgefühl und herzliches Beileid übermitteln.
geschrieben am 06.07.2017
Maria und Michael Klein, Absdorf

Auferstehung ist unser Glaube, Wiedersehen unsere Hoffnung, Gedenken unsere Liebe.

Unser innigstes Mitgefühl und viel Kraft in dieser schweren Zeit.
geschrieben am 07.07.2017
Herbert u. Marianne Antl

Wenn ein Mensch von uns geht,
dann ist es höchste Zeit zu danken für alles,was er war und alles,was er uns und der
Welt geschenkt hat.
Dann trägt die Erinnerung Frucht auch in unserem Leben,und wir können voll Frieden die Hände lösen und das Herz

In lieber Erinnerung an Dich
Karl,als Du seinerzeit noch unser "Jungscharführer"warst.

Aufrichtige Anteilnahme

Herbert u. Marianne Antl
geschrieben am 07.07.2017
Fam.Seitz Altenwörth
Liebe Letzte Grüsse Fam
Seitz Walter u.Gabriele
geschrieben am 07.07.2017
Johanna Walzer

Lieber Karl,
ich umarme Dich, ich sage dir ein herzliches Danke!
Danke, dass Du mich und meine Familie so liebevoll aufgenommen hast - besonders beim Mariazell Gehen.

In Liebe,
Johanna, Judith, Gustl,
Florian, Oliver, Helga, Timmi und Rainer
geschrieben am 07.07.2017
Franz Naderer Unterthern
Karl, Du hast mich danals, als sechzehnjährigen, mit eurer Volkstanzgruppe, nach Stuttgard mitgenommen.
Seit dem darf ich dich kennen
und habe dich schätzen gelernt.
Pfarrer Morgenbesser hat die Erinnerung darüber in seiner Rede bei deinem Begräbnis wieder wach gerüttelt.
Nun ist einetretten, was bei
deiner Verabschiedung gesagt wurde:
Wir Christen haben immer nehr Leben vor uns als hinzer uns.
Und
das schönste Denkmal steht in den Herzen derer die dich lieben.
geschrieben am 08.07.2017
Josef und Manuela Renner
Ein liebenswerter, aufrichtiger Mensch ist von uns gegangen.
Vergessen aber, werden wir Karl Gangl sicher nicht.
Er soll uns Vorbild sein für ein gutes Leben mit Gott dem Herrn!

Aufrichtige Anteilnahme!
geschrieben am 08.07.2017
Fam. Helmut Schweiger
Ein guter Mensch ist von uns gegangen. Wir werden seine ruhige und freundliche Art nie vergessen.
Unsere tief empfundene Anteilnahme an die Familie und Freunde.
geschrieben am 09.07.2017
Fam. Karl Blauensteiner
Gute Menschen gleichen Sternen, sie leuchten noch lange nach ihrem Erlöschen.


Aufrichtige Anteilnahme
geschrieben am 12.07.2017
Familie Dreschkai
Auch wenn ich gegangen bin, schaut in euren Herzen, denn dort werde ich immer bei Euch sein.

Mit großem Mitgefühl,
17
Christian & Burgi
Dreschkai

geschrieben am 17.07.2017
Impressum ǀ Datenschutz ǀ Infos laut ECG/MG

Manfred Walzer GmbH
Bestattung

Industriestraße 1
3701 Großweikersdorf

Tel. +43 2955 70278
Mobil +43 676 610 4691


www.bestattung-walzer.at

>> Anfahrt

Wir trauern um
Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Benutzererfahrung unserer Website zu verbessern, Webbesuche zu analysieren und Inhalte zu personalisieren. akzeptieren Mehr Infos